Das Finale naht – nun aber erstmal: FRIEDEN GEHT IN POTSDAM!!

Während sich Menschen aus den verschiedensten Regionen Deutschlands auf den Weg machen und bereit für das große Finale in Berlin, sind die Geher*innen der letzten Etappe vor wenigen Minuten in Potsdam angekommen. Unglaublich! Der größte Teil der Kilometer ist zurückgelegt – aber wir möchten nicht nur von Kilometern sprechen. Noch unzählbarer – und auf ganz andere Art bewegend als der zurückgelegte Kilometer, sind die vielen, vielen Begegnungen entlang der Strecke, die Samen, die auf den Boden gefallen sind und nun hoffentlich viele kleine und große Pflanzen hervorbringen!

Potsdam feiert, mit einem bunten Friedensfest – und heute Abend wird es noch einmal ernst: im Paritätischen Wohlfahrtsverband wird der Film „Shadow World“ gezeigt, Andrew Feinstein, international bekannter Rüstungsexportkritiker und Autor des Buchs „Shadow“ World ist zur Filmbesprechung extra aus England eingeflogen.

Auf Fotos von heute müssen wir leider noch ein bisschen warten – dafür aber hier ein paar Eindrücke von gestern!

Außerdem möchten wir aufmerksam machen auf einen Videobeitrag von Uwe Schröder, der sich intensiv mit dem Thema „Kinder entwaffnen“ beschäftigte und seine Aufnahmen dazu, inspiriert vom Staffellauf, mit „reißerischer Heckler-und-Koch-Werbung“ verband – als Gruß an Frieden Geht! und alle Teilnehmer*innen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.