Shirts werden vor Ort an Läufer*innen verteilt

Liebe Läufer*innen,

zum heutigen Auftakt des Staffellaufs nochmal eine Nachricht an alle, deren Shirts aus zeitlichen Gründen nicht mehr pünktlich versandt werden konnten:

Es gibt ein Team, das den Staffellauf von Anfang bis Ende begleitet. Von ihnen werdet ihr an den jeweiligen Strecken die T-Shirts vor Ort ausgehändigt bekommen.

Wir freuen uns sehr, dass es kurz vor dem Start jeden Tag mehr uns mehr Anmeldungen wurden! Auch die Kurzentschlossenen sollen ihre Shirts bekommen können. Also lauft, lauft, lauft!

Eine Antwort auf „“

  1. Guten Morgen,

    bei uns auf der heutigen 3. Etappe von Ettlingen nach Karlsruhe kommen evtl. einige geflüchtete Jugendliche/junge Erwachsene mit und morgen auf der 4. Etappe von Waghäusel nach Reilingen sehrwahrscheinlich ca. 7 Geflüchteten Kinder, die dann auch noch T-Shirts erhalten sollen.

    Liebe Grüße und ich hoffe, dass das Wetter einigermaßen mitspielt.

    Georg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.